Strick-Schnack #17

Moin von der sonnigen Ostsee!

Heute gehts um "Beste Reste" das neue Küstengarn "LeichteBrise", Anleitungen und einen Idee für "Stricken togo".

 

Ich bin heute ein bisschen spät dran. Ich habe die Anleitung für unseren Teststrick "StreifenGlück" geschrieben. Das dauert immer länger als gedacht. Doch nun ist sie fertig und es kann am Freitag losgehen. 

"Beste Reste"


Reste haben wir wohl alle in Mengen. Könnte man wegschmeißen. Ich

bringe das nicht über mich. Früher haben meine Töchter immer einmal

Wolle in der Schule gebraucht. Bei meinen Enkelkindern ist das auch so.

Da gebe ich gerne. Meist begegnet mir die Wolle einige Zeit später wieder

- als Bastelei für Geburtstag, Muttertag, Weihnachten. ;-)  

Pinterest ist für neue Ideen ja die reinste Wundertüte. Deswegen gibt es

bei mir auch eine Pinnwand für Reste-Ideen

Auf dem Foto unten siehst Du ein ganz buntes Tuch. Fiel mir natürlich sofort ins Auge. Und dann habe ich ein bisschen herumgesucht und eine Anleitung dafür gefunden. Das Freestyle-Tuch ist nur aus Sockenwollresten gestrickt. Ist das auch etwas für Dich?

Beste Reste
Beste Reste

Leichte Brise


Das Küstengarn "Leichte Brise" ist neu. Moment mal - Leichte Brise? Da war doch schon was! Genau, das war das Tuch "Leichte Brise"

 

Bisher gab es die Wolle dazu (75 % Mohait/25 % Seide) nur im Strick-Set. Das hatte auch einen Grund. Dieses Küstengarn ist ganz neu bei uns und wir hatten noch nicht allzu viele Knäule da.

 

Jetzt sind wir immer wieder gefragt worden, ob es das Garn nicht auch einzeln gibt. Kundenwünsche erfüllen wir natürlich sehr gerne. Deswegen haben wir gleich nachgeordert und weil wir schon einmal dabei waren, gibt es auch neue Farben.

Ich habe bei meinem Bummel durchs Internet noch zwei Anleitungen gefunden,

für die sich das Garn "Leichte Brise" super eignet.

 

Schau Dir doch einmal von Chick in Strick  Ein grüner Hauch von Nichts an.

Diesen XXL-Lace-Schal finde ich auch schön - noch ein Hauch von Nichts.


Lust auf traumschöne Gartenfotos und eine eine Strickidee?


Bei den wunderbaren Fotos von -  Living & Green  - make your home your paradise -  wird mir so richtig sommerlich. Wird ja nun auch langsam Zeit. ;-)

 

Was gibt es dort nicht alles zu entdecken! Und ganz bezaubernd ist die gestrickte Fahnengirlande. Sieh sie Dir unbedingt an. 

 

Ich werde mir bestimmt so eine Girlande stricken. Wahrscheinlich umhäkel ich die einzelnen Fähnchen noch und spanne sie. Bin ja sonst nicht so eine Perfetkionistin - merkwürdig. ;-)

 

Super auch für Reste - womit wir wieder beim Thema wären. ;-)

 

 


So, ich gehe jetzt noch ein paar Sonnenstrahlen genießen, denn morgen sitze ich wieder

den ganzen Tag im Büro.

 

 

Das war es für heute. 

Ich wünsche Dir einen charmanten und sonnigen Sonntag

 

 Kathrin, von der Küste

Nachklapp


Zum Abschluss gibt es jetzt noch den ultimativen Tipp für #knitinpublic:

Upcycling: Garndose 

 

Deckel drauf und los!