Strick-Tricks oder ein bisschen hilfreiche Technik

Hast Du Lust den einen KüstenPullover oder KüstenCardigan zu stricken? Ich habe mich im Netz umgesehen und hilfreiche

Tipps entdeckt. Die KüstenStrick-Kollektion ist gar nicht schwer zu stricken und wenn Du diese Videos vorher ansiehst, dann klappt

das alles bestens.

 

Ich habe mich für Videos entschieden, denn die Geschichte mit dem (bewegten) Bild und den 1000 Worten stimmt nun einmal. 

Provisorischer Maschenanschlag

Egal ob Pullover oder Strickjacke - es geht immer mit einem 

provisorischen Maschenanschlag los.

 

Da gibt es wirklich die unterschiedlichsten Methoden. Man kann

z. B. mit einer gehäkelten Luftmaschenkette starten. Das erschien mir immer ziemlich umständlich.

 

Willst Du wissen, wie ich es mache - jedenfalls bisher? 

Ich habe mit dem sogenannten "Achteranschlag" begonnen. Das hat nicht gleich geklappt. Im Video siehst Du, wie es geht. 

 

 

Damit das funktioniert, habe ich zwei verschiedene Nadelstärken genommen. Die 2. muss viel kleiner sein. Wenn ich mit Nadelstärke 6 den Pullover gestrickt habe, war die 2. Nadel mit einer Störke von 3 mm oder 3,5 mm. Und es muss der Faden wirklich eng um die Nadeln gelegt werden. Die erste Reihe habe ich dann auch immer mit der kleineren Nadelstärke gestrickt und dann erst auf die dickere Nadel gewechselt.  

Maschenanschlag mit Hilfsfaden oder Rundnadel

Jetzt habe ich eine andere Methode entdeckt, die ich unbedingt beim KüstenCardigan : No 2 ausprobieren will. Das sieht aus, als wäre es "meine" Methode für den provisorischen Maschenanschlag. 

 

Ich habe es mit zwei Nadelseilen ausprobiert und das klappte so super. Ich musste keine unterschiedlichen Nadelstärken nehmen und es sieht trotzdem 1A aus. Hach, ich bin total begeistert.

 



Maschen aus dem Rand aufnehmen

 

Das ist gar nicht so ganz einfach. Vor allem gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen, je nachdem was das denn für ein Rand ist.

 

Ich habe da mal wieder etwas vorbereitet. ;-) 

Maschen aus dem Rand aufnehmen

Maschen aufnehmen aus einem Rand in kraus rechts



Maschen stillegen

Egal ob Pullover oder Cardigan - es wird immer wieder ein Teil stillgelegt. Deswegen müssen am Ende auch keine - oder nur ganz wenige Nähte geschlossen werden.  

 



Maschen aufnehmen für den Halsausschnitt

Oha - was habe ich da schon für Zeit investiert, damit ich an den Rundungen keine Löcher bekomme. Mal mit mehr und mal mit weniger Erfolg.   

 

Eine Möglichkeit die Maschen aufzunehmen, gibt es in dem

Video -->

 

Eine zweite Möglichkeit habe ich bei helpster entdeckt. Dort steht, dass man die Maschen aufstrickt. Ist einen Versuch wert. Wer das schon gemacht hat - bitte unbedingt einen Kommentar schreiben und berichten, ob das gut funktioniert.


Zum Schluss habe ich hier noch einmal ein Video mit dem "Magic Loop". Die Ärmel können in Reihen gestrickt werden, doch

dann muss am Ende doch noch wieder zusammengenäht werden. Och nö... lieber nicht. Die Alternative ist ein Nadelspiel oder ein

Magic Loop.

 

Was auch gut funktionieren soll, ist die Ärmel einfach mit zwei kurzen Rundstricknadeln zu arbeiten. Das werde ich als nächstes

ausprobieren und berichten. Oder kennst Du Dich damit schon aus? Dann bitte, bitte einen Kommentar hinterlassen. Klappt das gut?

 

Mit diesen Techniken bist Du gut gerüstet für den KüstenPullover oder Cardigan. Sollten trotzdem noch Fragen offen sein,

dann melde Dich einfach bei mir unter nadelei@oceanandyarn.de. Wir bekommen das zusammen hin.

 

Sollte ich weitere hilfreiche Tipps finden, ergänze ich die natürlich. 

Vorschau

Strick-Set und Anleitung KüstenCardigan : No 2
Strick-Set und Anleitung KüstenCardigan : No 2
Strick-Set und Anleitung "Mareminde"
Strick-Set und Anleitung "Mareminde"

Bestseller

Glück lässt sich verschenken mit einem Woll-Glück-Gutschein
Glück lässt sich verschenken mit einem Woll-Glück-Gutschein
Strick-Set Babydecke "Sternenmeer"
Strick-Set Babydecke "Sternenmeer"
Strick-Set "Ein bisschen Prinzessin"
Strick-Set "Ein bisschen Prinzessin"

Termine

1. Oktober 2017

Stand auf dem Eckernförder Fischmarkt

(mehr)

Farbenfreude


Aktuell im Blog

Strick-Schnack #21

Moin zusammen

Es ist Sonntag und es regnet im Norden. Wenn Dir das bekannt vorkommt - so habe ich letzten Sonntag auch gestartet. Dazwischen waren

Tage mit schönem Sommerwetter - ich schwör. Und wenn ich auf Instagram lese, wie bei über dreißig Grad alle stöhnen - Strickwetter ist

eindeutig im Norden. Was man an dem neuen KüstenPullover sehen kann. Der ist nämlich ordentlich gewachsen. 

mehr lesen

Die Farbwiedergabe ist aufgrund individueller Monitoreinstellungen und technischer Gegebenheiten nicht verbindlich!

KONTAKT: 

TELEFON: 0 43 51 - 47 77 48

ADRESSE: Rendsburger Str. 83, 24340 Eckernförde

EMAIL: nadelei@oceanandyarn.de

 

Instagram