· 

Strick-Schnack EINS

Moin zusammen

 

Heute gibt es den ersten Strick-Schnack in 2018. Ich hoffe, dass Du die vielen Feiertage gut überstanden hast und immer genug Zeit für Wolle und Nadeln blieb. Wenn Du artig warst, hat Dir der Weihnachtsmann sicher etwas für Dein liebstes Hobby gebracht, oder? Für mich gab es Glück zwischen Buchdeckeln. 

 

Rückblick

WinterWelt-KAL


Im November und Dezember lief der WinterWelt-KAL. Bis 31.12. konnten alle

Teilnehmerinnen ihre Fotos schicken und waren dann beim Gewinnspiel dabei.

Ich habe wirklich schöne Fotos gesehen und die Gewinne sind inzwischen verschickt.

 

Ich selber habe natürlich auch mitgestrickt. Der Plan war ursprünglich, mehr als nur

ein WinterWelt-Tuch zu stricken. Doch erstens kommt es anders... und zweitens...

Du kennst es. Es gibt doch noch so viel anderes, was gestrickt werden will und

so wenig Zeit. ;-)

 

Es ist dann bei meiner "Nordischen WinterWelt" geblieben. Sie war pünktlich am

31.12. fertig. Hätte ja auch komisch ausgesehen, wenn ausgerechnet ich überzogen

hätte. Ich habe also auf die letzten Meter noch einmal Gas gegeben.

 

Es gefällt mir ausgesprochen gut und durfte mich schon mehrfach begleiten.

Natürlich habe ich auch gleich ein Strick-Set zusammengestellt, das es

im Shop gibt.   

"Nordische WinterWelt"
"Nordische WinterWelt"

Strickend unterwegs


Ich bin ein paar Tage vor Weihnachten ausgebüxt in die Sonne. Ich hatte schon viel davon

gehört, dass Mallorca in der Vorweihnachtszeit so schön sein soll. Das wollte ich mir doch

direkt anschauen. Koffer gepackt - Strickprojekte dabei - und los gehts. Achtung, jetzt wird

es noch einmal weihnachtlich.

 


 

Gestrickt habe ich natürlich auch - im Flugzeug, auf dem Balkon, im Straßencafe ....

bei 18 Grad und strahlendem Sonnenschein war das natürlich ganz wunderbar.

 


Januar-Projekte

KüstenPullover "Adele"


Auf dem Balkon-Foto oben siehst Du meine "Adele". Sie ist mein neustes KüstenStrick-Projekt

und wird ein Pullover. Wie bei allen Anleitungen aus dieser Kollektion, wird von oben nach

unten gestrickt und Nähte müssen auch nicht geschlossen werden. Tschakka! Das liebe ich

selber an den Pullovern & Cardigans.

 

Bei der "Adele" stricke ich die Ärmel auf den neuen crazyTrio-Nadeln von addi.

Die sind der Hammer. Ich habe sonst immer die Nadelübergänge nicht hinbekommen.

Dort waren die Maschen ständig lockerer. Mit diesem tollen Trio ist das Geschichte.

Ich habe sie natürlich auch im Shop in unterschiedlichen Nadelstärken. Handschuhe

lassen sich damit auch sensationell stricken. 

 

Die Wolle ist Küstengarn Liebhaberstück "Es grünt so grün"

 

In der Zwischenzeit bin ich sogar schon weiter, doch da hier jemand die Sonne geklaut

hat (Wenn ich den erwische!) gibt es kein Licht für ein anständiges Fortschrittsfoto.

 

 

Geheimprojekt(e)


Wie das so ist mit Geheimprojekten - sie sind ... genau: geheim. Ich bin sogar schon

fertig damit, wie man auf dem Foto sehen kann. Alle Fäden vernäht. ;-) 

 

Das war eine Premiere. Ich stricke zwar regelmäßig mit Garnen von LAMANA, doch die

Como und die Premia hatte ich noch nicht auf den Nadeln. Beides ganz toll zu verstricken.

Leider, leider musst Du Dich noch gedulden. Es dauert noch eine ganz Weile, bis das

Geheimnis gelüftet wird. 

 

 

Elva - noch ist es geheim


Dafür wird in der kommenden Woche ein anderes Geheimnis gelüftet. Ab dem 17. darf

ich endlich darüber sprechen und Fotos zeigen. Ich bin ziemlich aufgeregt und bin sehr

gespannt, wie Dir dieses Projekt gefällt. Ich habe den ganzen August daran genadelt

und hoffe, das Du "Elva" magst. 

 

Lykke


Mein neues Tuchdesign habe ich "Lykke" getauft. Das ist nicht nur ein Vorname, sondern

bedeutet auf dänisch "Glück". 

 

Mich machen die Farben auf meinen Nadeln ziemlich glücklich. Ich stricke mit meinem

Küstengarn "Landpartie" in den Farben: "Natur pur", "Ein bisschen Blau",

"Himmel über dem Meer", "Meereswellen" und "Orangensorbet".

 

Nur die vielen Fäden, die vernäht werden müssen, die machen mich nicht ganz so glücklich.

Deswegen werde ich die schon während des Strickens immer mal vernähen. 

 

Und ich habe es mir nicht nur vorgenommen, sondern auch getan. Dabei habe ich den

1. Frickelcast von Jane (Frau Jetztkochtsieauchnoch) und Steffi (Frau Feierabendfrickeleien)

gehört und schwupp, wie von Zauberhand waren die ersten 15 ... 20 ... 27 ... 30 Fäden vernäht.

 

#machdasufofertigkal


Frau Jetztkochtsieauchnoch veranstaltet diesen KAL zwischen dem 1. und 31.1., um ihren

"Poncho des Grauens" nach vier Jahren endlich fertig zu bekommen. In meinem

jugendlichen Leichtsinn *räusper* habe ich mich entschlossen mitzustricken und habe

das auch noch großartig auf Instagram verkündet. Mein KüstenTuch sollte doch endlich

fertig werden. Ich sehe da ein bisschen schwarz - oder grau - oder wie auch immer...

meine Pläne waren da doch wohl ein kleines bisschen zu ambitioniert. *schäm*

 

Wenn das KüstenTuch dann irgendwann einmal fertig ist, ist es bestimmt ganz doll schön -

ich schwör, eh...

 

Fertig geworden

Loop "Göteborg"


Der Loop "Göteborg" ist ein Spontan-Projekt gewesen, weil ich so gerne die neue

Farbe "Dreizack" vom Küstengarn "Zwischen den Meeren" verstricken wollte. 

 

Er geht wirklich flott und die restliche Wolle reicht sogar noch für ein Paar kurze

Handstulpen. Wer sich langsam an das Thema "Fair Isle" heranwagen möchte, ist

hier genau richtig.

 

Den "Göteborg" gibt es als Anleitung bei ravelry oder Makerist. Das Strick-Set biete

ich im Shop in den Originalfarben und in Wunschfarben an. 

 


Das war es für heute. Ich widme jetzt wieder meiner

ganz wenigen Strick-Projekten.

 

 

Ich wünsche Dir einen charmanten und sonnigen Sonntag.

 

 Kathrin, von der Küste

Nachklapp

Dezember-Rückblick + "oceanandyarns hyggelige Strickrunde"


Zwei Sachen habe ich noch für Dich. 

 

1. Ich habe vergessen den Dezember-Rückblick zu posten. Habe nur #bestnine2017 gezeigt.

Dafür kommt der denn jetzt.

 

 

 

2. Kennst Du schon meine Gruppe "oceanandyarns hyggelige Strickrunde" auf facebook?

Komm doch mal vorbei. 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Vorschau

Im September als Strick-Set  im Shop

Strick-Set #Ney lieferbar am Anfang September
Strick-Set #Ney lieferbar am Anfang September

Farbenfreude

Bestseller

WollGlück-Gutschein

 

Glück lässt sich verschenken mit einem Woll-Glück-Gutschein
Glück lässt sich verschenken mit einem Woll-Glück-Gutschein

Strick-Set Babydecke "SternenMeer"

Strick-Set Babydecke "Sternenmeer"
Strick-Set Babydecke "Sternenmeer"
Strick-Set "Ein bisschen Prinzessin"
Strick-Set "Ein bisschen Prinzessin"

Termine

oceanandyarn auf dem Eckernförder Fischmarkt

12. August 2018

(mehr)

 

 

 

Hyggelige Stricknacht in Eckernförde

Am 20. Juli 2018 treffen wir uns wieder zur Stricknacht. Infos und Anmeldung hier.

Mystery-KAL

von oceanandyarn und 

Hamburger Wollvestival



Die Farbwiedergabe ist aufgrund individueller Monitoreinstellungen und technischer Gegebenheiten nicht verbindlich!

Aktuell im Blog

"Elbstrand" Mystery KAL

Nicht mehr lange, dann startet das Wollfestival 2018 in Hamburg. Hast Du Dir  schon eine Karte besorgt? 

 

Damit die Zeit dahin schnell verfliegt, haben wir uns etwas für Dich ausgedacht. Kommende Woche, am 13.07.2018 startet unser Wollfestival Mystery Knit Along!

 

Passend zum Veranstaltungsort stricken wir das Tuch „Elbstrand“, welches ich extra für dieses Wollfest entworfen habe.

Wie funktioniert das genau?

 

Bei einem Knit Along stricken alle Teilnehmer zusammen ein Projekt. Wir wollen es noch etwas spannender machen und starten

eine besondere Version, einen Mystery KAL. Das bedeutet, die Anleitung wird nicht komplett, sondern in 3 Teilen innerhalb von 6 Wochen veröffentlicht. D.h. alle 2 Wochen gibt es den nächsten Teil. So hast Du viel Zeit, dich mit den anderen Teilnehmern auszutauschen, neue Muster zu lernen und eure Tipps und Tricks zu teilen.

mehr lesen 6 Kommentare

Kontakt:

Email: nadelei@oceanandyarn.de

Telefon: 04351-477748

Post: Rendsburger Str. 83, 24340 Eckernförde

Landbell AG