· 

Strick-Schnack ZWEI

Moin zusammen

Jetzt ist es endlich wieder soweit und es gibt einen Strick Schnack. Ich war da in der letzten Zeit ein wenig nachlässig, denn ich hatte einfach so furchtbar viel um die Ohren. Wenn Du mir auf Instagram folgst, hast Du es gesehen. Ich habe einige Hotelfotos gepostet.    😊

Auf meinen Nadeln 


In letzter Zeit gab es relativ wenig Fotos von mir, sowohl auf Instagram als auch auf Facebook. Das lag daran, dass ich ein Geheimprojekt auf den Nadeln hatte. Das hat wirklich viel Zeit gebraucht. Es ist wunderschön geworden. Im Laufe des Mais wirst Du mehr sehen. Es geht um das Tuch "Salzburg" für die Strickreise nach Salzburg. Und wenn die Strickreise vorbei ist, dann zeige ich auch das ganze Tuch. Es wird dann natürlich auch die Anleitung im Shop und bei ravelry geben.   
Apropos Strickreise: Willst Du mit? Zumindest virtuell? Ich möchte Dich in den Stories mitnehmen nach Salzburg, an den Mondsee und zur Stadtführung. Es wird natürlich auch Fotos von unseren Strickereien geben.     
Das zweite Projekt auf meinen Nadeln, ist ein Tuch 😉 . Na klar! Ich stricke es aus der
Bio Balance von BC Garn. Das ist ein super Garn für wärmere Tage. Es besteht aus Wolle und Baumwolle ist weich, doch nicht flauschig. Ein ideales Garn, denn flauschig muss ich im Sommer nicht so haben. Ich kann mir gut vorstellen dieses Tuch zu tragen, wenn es am Abend doch ein bisschen frisch ist. Im Mai wird auf jeden Fall noch ein Teststrick starten. Du möchtest dabei sein? Dann schau in meiner Ravelry Gruppe vorbei. Dort wird es den Aufruf dafür geben und Du kannst Dich bewerben.  

h + h in Köln

 Auf Instagram und Facebook hast Du sicher gesehen, dass ich auf der Messe in Köln war. Das ist schon Ende März gewesen. Die Initiative Handarbeiten hat einen schönen Zusammenschnitt der Fashionshow erstellt, der Dich ein bisschen mit auf die Messe nimmt.

 

Es sind viele erdige Töne angesagt und grün. Grün finde ich natürlich ganz weit vorne. 

Ich habe ganz viele tolle Sachen gesehen und hätte sie am liebsten gleich alle bestellt.

Das geht leider nicht. Doch natürlich habe ich mir für die nächste Zeit diverse Garne ausgeguckt,

die ich in den Shop nehmen möchte. Und zum Teil ist das auch schon passiert. 

 

 

 

Es gab natürlich noch viel mehr auf der Messe zu sehen. Ich habe auch noch zwei Hersteller entdeckt, die auf jeden Fall in diesem Jahr in den Shop kommen werden. Der eine kommt aus dem Norden und bietet tolle Garne für Accessoires an.
Der andere produziert Wolle in Yorkshire. Darunter hatte ich mir eher rustikale Qualitäten vorgestellt, dann doch habe ich sie anfassen dürfen. Die waren kein bisschen kratzig. Dafür sind die Farben wunderbar satt und kräftig. Spätestens im Spätsommer wird sich da etwas tun.
Du möchtest noch mehr von der h + h sehen? Dann schau bei meinem lieben Kollegen Thorsten Duit und seinem Garn-Gemunkel-Podcast vorbei.

Neu im Shop 

Ganz neu bei uns ist Mohair von Canard. Die ersten sechs Farben sind schon da. Gekommen sind sie aus Dänemark. Hier kannst Du mehr über diese kleine Firma erfahren. Was ich dort gelesen habe, hat mir gut gefallen. Das passt zu uns.

 

 

Das 2-fädige Kidmohair aus 65% Mohair und 35% Merino hat mit 175 m Lauflänge auf 50g eine tolle Stärke für leichte Tücher, Cardigans ... ach für so viele Sachen. Die ersten sechs Farben, die aus Dänemark eingetrudelt sind habe, ich natürlich ganz nach meinen Vorlieben ausgesucht. Es wird natürlich noch mehr geben. Vor allem auch diese tolle "Löckchenwolle, die mich sehr fasziniert hat. Ich kann sie mir gut als Hingucker bei einem Strickprojekt vorstellen. Wenn man allerdings so tollpatschig ist wie ich ist, dann kann man daraus keinen ganzen Pullover stricken. Ich würde ständig irgendwo hängen bleiben.  😜

 

 

 

Cumbria von Pascuali
Cumbria von Pascuali
Auf dem Stand von Pascuali war ich natürlich im Himmel. Was gibt es da für schöne Wolle! Ich habe ganz viele Knäule gestreichelt, probegestrickt und auf meine To-do-Liste gesetzt. Besonders gut gefällt mir bei Pascuali, dass dort Nachhaltigkeit einen hohen Stellenwert hat. Z. B. wird die Wolle nicht in Plastiktüten, sondern in Papiertüten geliefert. Hat mir richtig, richtig gut gefallen. Das ist immer noch Müll, doch lieber ungebleichte Papiertüten als auch nur eine einzige Plastiktüte.
Die Cumbria ist in neun Farben schon im Shop und ich habe Ideen schon einige Ideen, die ich umsetzen möchte. Wie wäre es z. B. mit diesem tollen Sommerpullover?

 

 

 

Strick-Schnack 2017


Hast Du schon die bezaubernden kleinen Scheren von Cohana gesehen, die wir neu im Shop haben? Ich habe mir natürlich auch eine mitgenommen. Es gibt sie mit fünf verschiedenen handgearbeiteten Quasten. Sie ist so klein, dass Du sie sogar mit ins Flugzeug nehmen kannst. Deswegen brauchst Du auch so eine farbige Quaste, damit Du sie leichter in Deiner Projekttasche wiederfindest.

 

Obwohl sie so klein ist, schneidet sie wie eine große Schere. Welches ist deine Lieblingsfarbe? 

 


Mini-Schere von Cohana
Mini-Schere von Cohana

 

Im Shop gibt es schon die Vorschau für das Laine Magazin Nummer 8. Es gibt schon einige Bilder und die sehen sehr vielversprechend aus. Im Shop kannst Du auch schon nachlesen, welche Designer dabei sein werden und welche Garne verstrickt wurden.

 

Im Laufe des Monats kommen natürlich noch weitere Vorschaufotos dazu. Wenn Du Dir jetzt schon ein Exemplar sichern möchtest, dann kannst Du das tun. Die Issue 8 lässt sich jetzt schon vorbestellen. Dann hast Du sie auf jeden Fall am 31. Mai im Briefkasten, denn wir verschicken Sie rechtzeitig. 

 


Wir sind umgezogen und die hyggelige Stricknacht hat ein neues Zuhause


Kommenden Sonntag den 5. Mai 2019 ist wieder Fischmarkt. Bist Du in der Nähe, dann komm doch vorbei auf einen Klönschnack und ein bisschen Wolle kannst Du auch streicheln. Ich freue mich darauf. Bis dahin sollen auch die neuen Färbungen von Das Mondschaf eingetroffen sein, die ich auf der Messe geordert habe. Und Eckernförde ist sowieso immer einen Ausflug wert.

 

Wegen der Strickreise wird es am 3. Freitag im Mai keine Stricknacht geben. Wir haben den Termin einfach eine Woche nach hinten geschoben. Unsere neuen Räume sind wirklich schön geworden. Es lohnt sich also dabei zu sein. Außerdem haben wir immer sehr viel Spaß und es wird eine Menge geschnattert. Maschen schubsen wir natürlich auch.

 

Wenn Du Lust hast dabei zu sein, dann findest Du auf dieser Seite alle Angaben, eine Anfahrtskizze und kannst Dich anmelden. Deine Anmeldung ist ganz wichtig, denn sonst können wir nicht planen und wir möchten doch, dass jeder einen Stuhl bekommt und genug Knabberkram muss auch da sein.

 


Das war es für heute.

Ich widme mich jetzt wieder meinen Maschen.

Ich wünsche Dir einen charmanten und sonnigen 1. Mai

 

 Kathrin, von der Küste

Nachklapp


Make me Take me

 

Nachhaltigkeit ist uns wichtig. Deswegen werden zum Beispiel in Zukunft unsere gedruckten Anleitungen auch nicht mehr in Plastiktüten verpackt werden. Im Laufe des Sommers werden wir das umstellen. Wir müssen nur noch die beste Alternative finden. Zur Zeit probieren wir einige Möglichkeiten aus.

 

"Kann Handarbeit die Welt verbessern?"

Das ist die Frage, die die Initiative Handarbeit stellt. Die Antwort: " Wir finden: Auf jeden Fall – und treten 2019 mit der Aktion Make me Take me den Beweis an. Bis Ende des Jahres sollten 10.000 nachhaltige Taschen entstehen und verteilt werden. Dieses Ziel haben wir dank der großen Unterstützung durch die DIY-Community bereits nach wenigen Wochen erreicht.

10.000 Make me Take me-Labels sind bereits für selbst genähte, gehäkelte und gestrickte Taschen angefordert worden. Die Aktion geht weiter – wie viele Taschen schaffen wir bis Ende 2019?"

 

Du willst #noplastic und stattdessen #mehrdiy?

Dann mach mit bei Make me Take me – der gemeinsamen Nachhaltigkeits-Aktion von Initiative Handarbeit und GreenBagLady.org

 

Ich habe bereits Label angefordert, da meine Stricknacht-Besucherinnen diese Aktion unterstützen. Wir stricken und häkeln fleißig mit.

 

Ich hoffe, dass Du auch dabei bist, wenn es heißt: #noplastic und stattdessen #mehrdiy.

 

Wie es genau funktioniert, wo Du die Facebook-Gruppe findest und die Anleitungen für eine Häkel- und Strick-Tasche findest Du hier.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Der oceanandyarn-Blog mit dem Strick-Schnack

Strick-Schnack EINS

Neue Wolle, Umzug, ein neues Tuch, Strickschriften lesen....

 

mehr 

Unterstützung

Du hast Lust ein Teil unseres kleinen

Familienunternehmens zu werden?

mehr

Termine

Was noch kommt in 2019.... und was nicht ...

 

 

mehr

 

 

#UFOMittwoch

Hast Du auch unfertige Strickprojekte? Dann mach mit beim #UFOMittwoch 

mehr

Strick-Schnack DREI

Auf meinen Nadeln, ein ehrlicher Blick hinter die Kulissen, neu in unserem Team...

mehr


Vorschau


Das NordlichterTuch

 

Bestseller


WollGlück-Gutschein

 

Glück lässt sich verschenken mit einem Woll-Glück-Gutschein
Glück lässt sich verschenken mit einem Woll-Glück-Gutschein

Strick-Set Babydecke "SternenMeer"

Strick-Set Babydecke "Sternenmeer"
Strick-Set Babydecke "Sternenmeer"

Termine


Hyggelige Stricknacht in Eckernförde

 

Am 20. September treffen wir uns wieder zur Stricknacht. Infos und Anmeldung hier.

Die offene Strickbude

 

Am 21. September öffnen wir wieder unsere Strickbude von 11.00 - 15.00 Uhr

Am 21. September öffnen wir wieder unsere Strickbude von 11.00 - 15.00 Uhr



Die Farbwiedergabe ist aufgrund individueller Monitoreinstellungen und technischer Gegebenheiten nicht verbindlich!

Aktuell im Blog

Strick-Schnack DREI

Moin zusammen

Heute gibt es ein paar Termine, Neuigkeiten, aktuelle Strickereien und einen ehrlichen Blick hinter die Kulissen.
mehr lesen 2 Kommentare

Kontakt:

Email: nadelei@oceanandyarn.de

Telefon: 04351-477748

Marienthaler Str. 7, 24340 Eckernförde

Landbell AG